Bildergalerien

Facebook

Übungsberichte der FF Rimpar

Alarmübung am Seniorenzentrum

phoca_thumb_l_brand_seniorenzentrum_20080902_10Rimpar - Dienstag, 2. September 2008 - 18.30 Uhr - Sirenenalarm schreckt die Bevölkerung hoch. Doch es ist kein Ernstfall. 1. Kommandant Theo Eschanbacher lässt zu einer Übung am Seniorenzentrum im eng bebauten Altort von Rimpar seine Mannen anrücken. Angenommen wird ein Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss.

Über die automatische Brandmeldeanlage wird der Alarm abgesetzt und die FF Rimpar und Maidbronn alarmiert.

Im Ernstfall wären weitere Wehren aus dem Umkreis alarmiert worden, doch man will die teilweise pflegebedürftigen Bewohner des Seniorenzentrums nicht unnötig in Stress versetzen.

Mit 25 Feuerwehrleuten, dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20/16 und dem Löschfahrzeug (LF) 8/6 mit der Anhängeleiter rückt die FF Rimpar an; die FF Maidbronn unterstützt mit 10 Helfern und ihrem LF 8. Insgesamt sechs Atemschutzgeräteträger dringen mit Schläuchen über das Treppenhaus in die Wohnung vor. Von außen werden über die Schiebeleiter und die Anhängeleiter der FF Rimpar vier Personen gerettet. Angehörige und Mitarbeiter hatten sich als „Opfer“ zur Verfügung gestellt.

Innerhalb einer Stunde ist der ganze „Spuk“ vorbei und die Feuerwehrleute sitzen zusammen mit den Bewohnern im Innenhof und erholen sich mit vom Kommunalunternehmen gesponserten Würstchen und frischen Getränken. Übungsbeobachter 1. Bürgermeister Burkard Losert, Kreisbrandmeister Norbert Groschupp und 1. Kommandant Theo Eschenbacher sind zufrieden mit der gezeigten Leistung, das Übungsziel, der Umgang mit der automatischen Brandmeldeanlage, die der Feuerwehr den genauen Brandort im Gebäude zeigt, und der Umgang mit den Senioren wurde gut erreicht.

Unter Anleitung von Gruppenführer Markus Fleder besprechen die Feuerwehrleute noch verschiedene Rettungstechniken, um gehunfähige Menschen über das Treppenhaus retten zu können.

1. Kdt. Eschembacher dankte für die Bereitstellung des Seniorenzentrums als Übungsobjekt und die gute Zusammenarbeit.

Der Verwaltungsleiter des Kommunalunternehmens Matthias Rüth brachte seine Begeisterung über die Leistung der Feuerwehr zum Ausdruck, wenn er sie bei Übungen an den verschiedenen Pflegeeinrichtungen des Kommunalunternehmens beobachten könne.

 

brand_seniorenz...
brand_seniorenzentrum_20080902_14


Notruf & Alarmierung

Notruf & Alarmierung