Bildergalerien

Facebook

Übungsberichte der FF Rimpar

Geländefahrtraining der Feuerwehr Rimpar

33Rimpar – Das überraschend sonnige Wetter nutzten zehn Maschinisten der Freiw. Feuerwehr Rimpar für die traditionelle Maschinisten-Übung an Karfreitag. Anstatt sich, wie in den vergangenen Jahren mit den Pumpen und Aggregaten der Einsatzfahrzeuge vertraut zu machen, ging es mit den Fahrzeugen ins Gelände. Vertrauen in die Technik und Fahreigenschaften der Großfahrzeuge war nötig, um den Parcours unter Anleitung der Kommandanten Theo Eschenbacher und Markus Fleder zu bewältigen.

 

Was gibt es zu beachten, wenn mit den allradgetriebenen Fahrzeugen steil bergauf- oder bergab und auf unebenem Gelände gefahren wird. Das ältere Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 THL mit seinem Schaltgetriebe und verschiedenen Achssperren verlangt eine andere Herangehensweise, wie das neuere, mit einem Automatik-Getriebe ausgestattete Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug.

 

Rund zwei Stunden bewegten die Maschinisten die Fahrzeuge durch teils unwegsames Gelände und waren am Ende dankbar für diese abwechslungsreiche Übung.

 

 

Text: Dirk Wiesner

Fotos: Frank Mannert, Dirk Wiesner

 


Notruf & Alarmierung

Notruf & Alarmierung